Reisebericht Sri Lanka

03.11.2018

Erster Flug der Edelweiss Air von Zuerich nach Colombo

 

Die Koffer bzw. Rucksaecke waren schnell gepackt. Man braucht ja auch nicht viele Sachen zum Anziehen (Bild 1 bis Bild 2). Selbst wenn man 5 1/2 Monate unterwegs sein wird. Und wuerden wir nicht so viel an Elektronik mitschleppen, dann waeren unsere Rucksaecke auch nicht 16 bzw. 17 kg schwer. Nun denn, wir sind ja zwei kraeftige Persoenchen!

Bild 1

Bild 2


Wie jedes Jahr, haben wir die Nacht vor unserem Abflug bei Edith, Gaby's Mami, verbracht. Sie hat sich noch nicht entschieden, ob sie uns auf Koh Samui besuchen wird, oder nicht. Dies wird sie im Januar/Februar entscheiden. Wir wuerden uns jedenfalls freuen, wenn sie kommt.

Heute Morgen, nach dem Online einchecken, waren wir schnell am Flughafen und haben unser Gepaeck aufgegeben.

Und nun heisst es bereits Abschied nehmen. Es ist jetzt 17:25 Uhr und wir laufen los zum Bahnhof von Affoltern am Albis. Zum Glueck steht die S14 schon da. Wir brauchen also nicht in der Kaelte draussen zu warten. Um 17:42 gibts einen kleinen Ruck und die Fahrt geht los. Im Zuerich HB steigen wir um in die S2, die uns direkt zum Flughafen Zuerich-Kloten faehrt. Dort treffen wir um 18:30 Uhr ein.

Wir passieren den Security Check und suchen eine Anzeigetafel. Heute Morgen beim Gepaeck Drop Off war das Gate ja noch nicht bekannt. Hmm, komisch. Das Gate wird erst um 19:00 Uhr bekannt gegeben. Werden wir mit Verspaetung abfliegen? Nun, es bleibt uns nichts anderes uebrig, als doof herumzulaufen. Und tatsaechlich, um Punkt 19:00 Uhr sehen wir auf der Anzeigetafel, dass wir vom Gate D43 abfliegen werden. Also ab zur Passkontrolle und nichts wie hin zum Gate.

Wir fahren mit der Rolltreppe rauf zum Gate, kommen oben an und .... wow! Was fuer ein Empfang. Wir werden begruesst mit "Herzlich willkommen zum Edelweiss Flug nach Colombo". Ueberall haengen dreieckige Faehnchen. Ein Fruechtebuffet laechelt einem an (Bild 3). Ein weiteres Buffet lockt mit Koestlichkeiten wie Vegetable Samosa's, Ananassalat und fritierten Shrimps in scharfer Sauce (Bild 4). Daneben diverse Getraenke wie Weisswein, Bier, Orangensaft, Mineral etc. Und dahinter Service-Personal. Fotografen laufen herum. Ha, und dies alles wegen uns! Nicht schlecht, gelle?

Bild 3

 

Bild 4

 


Nein, das stimmt natuerlich nicht. Die sind nicht wegen uns hier. Heute ist der erste Direktflug der Edelweiss Air von Zuerich nach Colombo. Und dies wird gebuehrend gefeiert. Wir stossen mit einem Glas Weisswein auf diesen ersten Direktflug an (Bild 5). Keine Sorge, der kleine Baer, unser Beschuetzer, bekommt natuerlich keinen Alkohol ...

 

Bild 5

 

 

 


Neben diversen Ansprachen, kommen wir auch in den Genuss von authentischen sri-lankischen Taenzen. Dies ist eine echte Augenweide (Bild 6).

Als dann das suesse, rote TukTuk an uns vorbei rollt (Bild 7), ist fuer uns klar, dass unser Flieger Zuerich nicht puenktlich verlassen wird. Denn der Kuchen will schliesslich auch noch angeschnitten werden.

Bild 6

Bild 7


Dann irgendwann die Durchsage "der erste Direktflug der Edelweiss nach Colombo ist zum Einsteigen bereit". Also begeben wir uns in Richtung Pilatus (Bild 8).

Bild 8


Um 21:15 hebt der Flug LX8064 (WK64) der Edelweiss Air in Richtung Waerme ab. Juhe! Unsere Reise hat begonnen!

 

 

Impressum
Rechtliches

Copyright Reiner