Reisebericht Kambodscha

13.01.2007

Phnom Penh

Wat Phnom

Wat Phnom

Ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen ist der Wat Phnom. Wat Phnom befindet sich auf einem mit riesigen Baeumen bewachsenen Huegel inmitten der Stadt. Laut einer Legende wurde dieser Huegel von Menschenhand aufgeschuettet. Dies etwa im Jahre 1372. Er ist von einer Parkanlage umgeben, in dem sich den ganzen Tag ueber Wahrsager, Wunderheiler und Gluecksspieler aufhalten. Wer mag, kann auch auf einem Elefanten reiten (Bild 1).
Wie meistens an solchen Orten, sind auch Affen anzutreffen (Bild 2). Dies, weil die Affen ganz genau wissen, dass sie von den Menschen Futter bekommen.

Bild 1

Bild 2


Ueber diese grosse, rotbraune Treppe, die zwischen zwei siebenkoepfigen Nagas sowie Waechtern und Loewen aus der hinduistischen Symbolwelt hindurchfuehrt, gelangt man zur Pagode (Bild 3).

Oben an der Treppe angekommen, wartet ein weiteres Schmuckstueck auf einem (Bild 4).

Aber auch der Anblick dieses Stupa's mit der Uhr im Vordergrund war atemberaubend schoen (Bild 5).

Bild 3

Bild 4

Bild 5


Ein weiterer Ort, an dem sich die Einwohner von Phnom Penh treffen, ist die Flaniermeile am Ufer vom Fluss Tonle Sap. Wenn es langsam eindunkelt, so versammeln sich immer mehr Leute. Die einen sitzen auf der Quai-Mauer, die anderen auf einer Decke am Boden, wiederum andere spazieren ganz gemuetlich dem Fluss entlang. Kurz gesagt, es geniessen alle die friedliche Abendstimmung (Bild 6).

Selbstverstaendlich finden sich auch jeden Abend eine Vielzahl von Haendlern mit ihren Staenden am Flussufer ein (Bild 7).

Aber auch auf der gegenueberliegenden Strassenseite bietet sich einem ein schoenesBild. Dort hoecklen die Leute im Gras einer Parkanlage (Bild 8), welche sich vor dem Eingang des Koenigspalastes befindet.

Bild 6

Bild 7

Bild 8


Fuer diejenigen, welche der Hunger packt, hat es genuegend Ess-Staende am Flussufer. Wir haben fuer Euch ein exquisites Menue zusammengestellt:


Vorspeise: schwarze Kaefer oder Grillen (Bild 9)

Hauptspeise: Maden (Bild 10)

Dessert: grillierte Spinnen (Bild 11)


Und all diese Delikatessen fuer wenig Geld.

en Guetae !

Bild 9

Bild 10

Bild 11

 

 

Impressum
Rechtliches

Copyright Reiner