Besucher seit 01.12.2007: gratis Counter by GOWEB

 

Zuerich

 

La Palma

Click for Zurich Airport, Switzerland Forecast

 

Find more about Weather in Santa Cruz De La Palma, SP

26.07.2017

Heute haben wir im "20Minuten" einen Artikel ueber Thailand entdeckt, der unseren Puls einmal mehr hochgejagt hat.

Hier ein Auszug daraus:

... "Thailand laesst Touristen ohne Cash nicht ins Land

Schnorrende oder illegal arbeitende Touristen sind in Thailand nicht gern gesehen. Jetzt gehen die Behoerden gegen die reisenden Bettler vor.

Um die unbeliebten auslaendischen Bettler gar nicht erst ins Land zu lassen, hat Bangkok offenbar eine neue Strategie. Wie "Thaivisa", ein Online-Forum für Expats in Thailand, berichtet, werden an Flughaefen und Grenzkontrollpunkten vermehrt Touristen auf ihr Bargeld-Vermoegen kontrolliert. Hat ein Reisender nicht mindestens 20'000 Baht (umgerechnet etwa 572 Franken) dabei, kann ihm die Einreise verweigert werden.

Wer sich nicht selbst versorgen kann, muss gehen.

Berichte über solche Vorfaelle kursieren laut "New York Post" auch in anderen Expat-Gruppen in den sozialen Medien. Thailands Behoerden wollen mit dieser Massnahme laut "Thaivisa" Einreisende mit Touristen-Visum aussieben, die nicht vornehmlich als Touristen ins Land kommen, sondern auch, um einer illegalen Taetigkeit nachzugehen. Ein Beamter, der anonym bleiben will, bestaetigte, dass Touristen darauf kontrolliert werden, ob sie sich waehrend ihres Aufenthalts selbst versorgen koennen.

Wer das Geld nicht vorweisen koenne, werde in Einzelfaellen von Beamten befragt, schreibt "Thaivisa". In einem Fall konnte ein Tourist Hotelbuchungen, Daten zu seinem Weiterflug und Kontoauszuege vorweisen und wurde dennoch an der Einreise gehindert. In einem anderen Fall wurde ein Tourist "Thaivisa" zufolge am Flughafen in Einwanderungshaft genommen, weil er unter Verdacht stand, illegal in Thailand arbeiten zu wollen. Besonders verdaechtig sind offenbar Personen, die bereits mehrere Touristen-Visa haben oder ueber ein Bildungsvisum verfügen." ...

Nun sind wir gleich doppelt froh, dass wir bereits entschieden haben, dass wir diesen Winter auf der Insel La Palma (Spanien) verbringen wollen. Das Haeuschen ist schon reserviert!

 

 

Der kleine Bär, unser Beschützer

 

PS: Ueber Eintraege in unserem freuen wir uns natuerlich immer

 

Impressum
Rechtliches

Copyright © Reiner